Sonic Visualiser

Sonic Visualiser 1.7.2

Kostenlose Software visualisiert Audio-Dateien

Mit dem kostenlosen Sonic Visualiser stellt man Audiodateien grafisch dar. Die Freeware ist kompatibel zu den Formaten WAV, Ogg sowie MP3 und hat Werkzeuge wie eine Schnittfunktion an Bord. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • unzählige Visualisierungsoptionen
  • Auswahl an Werkzeugen vorhanden
  • integrierter Audio-Player

Nachteile

  • Plugins müssen manuell hinzu gefügt werden
  • altbackene Programmoberfläche

Gut
7

Mit dem kostenlosen Sonic Visualiser stellt man Audiodateien grafisch dar. Die Freeware ist kompatibel zu den Formaten WAV, Ogg sowie MP3 und hat Werkzeuge wie eine Schnittfunktion an Bord.

Der Anwender lädt die zu betrachtenden Audiodateien über die Programmoberfläche in Sonic Visualiser. Die Software stellt die Klänge grafisch dar und macht eine gründliche Analyse der Musik möglich. Das Aussehen der Grafiken passt man der Aufgabenstellung individuell an. Darüber hinaus ändert man mit Parameter wie Abspielgeschwindigkeit, setzt Loops oder synchronisiert Audiodateien.

Mit kostenlosen Plugins erweitert man den Funktionsumfang von Sonic Visualiser. Eine Übersicht kompatibler Erweiterungen steht hier bereit. VST-Erweiterungen holt man sich via Audacity VST Enabler auf den Rechner.

Fazit Das von der Queen Mary Universität in London entwickelte Programm bringt mehr und bessere Darstellungsoptionen als gewöhnliche Schnittprogramme auf den Computer. Dafür ist die Zahl der Bearbeitungswerkzeuge in Sonic Visualiser beschränkt und viele Plugins muss man manuell installieren.

Sonic Visualiser

Download

Sonic Visualiser 1.7.2